Kleine Wandskulpturen

Während Leinwände gerade Kanten aufweisen, besteht beim Arbeiten mit Wabenpappe die Möglichkeit, unregelmäßig wellige Kanten zu erzeugen. So kann die Anmutung von alten Fliesen hervorgerufen werden. Zusätzlich wurden hölzerne Aufhängebefestigungen hinten angebracht, so dass die Werke vor der Wand zu schweben scheinen.

Vom Motiv her Spin-offs von „Treasures of the past“ und „How happy we were“. Format ca. 30×30 cm, Tiefe ca 5cm.



Treasures of the past d
Treasures of the past c
Treasures of the past b
Treasures of the past a
How happy we were c
How happy we were b
How happy we were a
In Situ und von der Seite gesehen
Treasures of the past d Treasures of the past c Treasures of the past b Treasures of the past a How happy we were c How happy we were b How happy we were a In Situ und von der Seite gesehen
Treasures of the past d